Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Literatur

Robert Koch

  • Wezel, K.: Robert Koch. Eine biographische Studie, Berlin 1912.
  • Schwalbe, J./Gaffky, G./Pfuhl, E. (Hrsg.): Gesammelte Werke von Robert Koch, 3 Bde., Leipzig 1912.
  • Kirchner, M.: Robert Koch, Wien 1924.
  • Heymann, B.: Robert Koch. 1. Teil 1843 - 1882, Leipzig 1932.
  • Heymann, B.: Robert Koch. 2. Teil 1882 - 1908. Fragmente, hrsg. von G. Henneberg u.a., Berlin 1997.
  • Möllers, B.: Robert Koch. Persönlichkeit und Lebenswerk, 1843-1910, Hannover 1950.
  • Genschorek, W.: Robert Koch. Leipzig, Leipzig 1976.
  • Brock, Th. D.: Robert Koch. A Life in Medicine and Bacteriology, Berlin-New York 1988.
  • Vasold, M.: Robert Koch, Heidelberg 2002 (Spektrum der Wissenschaft; Biografie).
  • Gradmann, Ch.: Krankheit im Labor. Robert Koch und die medizinische Bakteriologie, Göttingen 2005.
  • Rusch, B.: Robert Koch. Vom Landarzt zum Pionier der modernen Medizin, München 2010.
  • Grüntzig, J. W./Mehlhorn, H.: Robert Koch. Seuchenjäger und Nobelpreisträger, Heidelberg 2010.

Robert Koch-Institut

  • Robert Koch-Institut (Hrsg.): Geschichte im Überblick, 6. Auflage, Berlin 2015 (Broschüre).
  • Gaffky, G.: Das Königliche Institut für Infektionskrankheiten in Berlin, in: Medizinische Anstalten auf dem Gebiete der Volksgesundheitspflege in Preußen. Festschrift zum 14. Internationalen Kongress für Hygiene und Demographie, dargeboten von dem Minister der geistlichen, Unterrichts und Medizinal-Angelegenheiten, Jena 1907, S.23-66.
  • Otto, R.: Institut für Infektionskrankheiten "Robert Koch", in: Brauer, L./Mendelssohn Bartholdy, A./Meyer, A. (Hrsg.): Forschungsinstitute. Ihre Geschichte, Organisation und Ziele, Hamburg 1930, Bd. 2, S. 89-97.
  • Henneberg, G. (Hrsg.): 75 Jahre Robert Koch-Institut, 1. Juli 1966, Berlin 1966.
  • Robert Koch-Institut des Bundesgesundheitsamtes (Hrsg.): 100 Jahre Robert Koch-Institut, 1. Juli 1991, Berlin 1991.
  • Robert Koch-Institut (Hrsg.): Gesundheit schützen, Risiken erforschen. Wer wir sind, Worauf wir zurückblicken, Was wir leisten, Berlin 2011.

Gesammelte Werke von Robert Koch Online

Im Jahre 1912 wurden unter Mitwirkung von zwei Schülern Kochs, Prof. Dr. Georg Gaffky und Prof. Dr. Eduard Pfuhl, die Gesammelten Werke Robert Kochs veröffentlicht. Ziel war es seine an zahlreichen, zum Teil schwer zugänglichen Stellen veröffentlichten Aufsätze für die Nachwelt zusammenzufassen. Die wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Vorträge Kochs sind nun über das Internet abrufbar. Die rund 1000 Seiten, die in drei Bänden erschienen sind, wurden gescannt und sind auf dem Publikationsserver des RKI zugänglich. Dieses Vorhaben wurde durchgeführt in Kooperation mit der Humboldt-Universität, Berlin / Arbeitsgruppe Elektronisches Publizieren.

Weitere Informationen

Publikationsserver edoc des RKI

Stand: 09.03.2012

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.