Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Leistungsangebot des NRZ Poliomyelitis und Enteroviren

  • Enterovirusdiagnostik bei Patienten mit aseptischer Meningitis/Enze­pha­litis und akuten schlaffen Paresen im Rahmen des WHO-Programms zur Eradikation der Poliomyelitis (Nationale Enterovirussurveillance) mit virologischen (Virusanzucht und Typisierung) und molekularen Methoden (PCR in verschiedenen Genomregionen mit anschließender Sequenzierung)
  • Molekularbiologische Feincharakterisierung ausgewählter Picornavirus-Serotypen zur Aufklärung von Ausbrüchen (Beispiel: Hand-Fuß-Mund-Krankheit) oder für phylogenetische Analysen
  • - Kontrolle der Populationsimmunität und Feststellung der individuellen Immunität gegen Poliomyelitis bei gegebener Indikation mittels Neutralisationstest (nur für Polio Typ 1 und 3)
  • Standardisierung und Verbesserung der molekularen Entero­virus­diag­nostik (Beispiel: spezifische PCR-Systeme zum Nachweis der verschie­denen Enterovirusgruppen sowie ausgewählter Serotypen)
  • Führung und Abgabe von Referenzmaterial (Virusstämme, Referenzserum für Neutralisationstest)
  • Durchführung von Ringversuchen zum Enterovirusnachweis mittels virologischer (Virusanzucht und Typisierung) und molekularer Verfahren (PCR) in Zusammenarbeit mit INSTAND, Inter-Laborvergleiche zur Qualitätssicherung (Neutralisationstest)
  • Beratung des BMG und der obersten Landesbehörden zur Poliomyelitis und zum Komplex der Enteroviren

Stand: 02.08.2017

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.