Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Leistungsangebot des Konsiliarlaboratoriums für Rotaviren

Rotaviren Gruppe A, B, C:

  • Nachweis über RT-PCR, ggf. Charakterisierung durch Sequenzierung (Genotypen, Stämme)

Rotaviren Gruppe A:

  • Quantifizierung der Viruslast in Stuhlproben durch real-time RT-PCR;
  • Differenzierung von VP7-Genotypen (G-Typen) und VP4-Genotypen (P-Typen) aller beim Menschen relevanten Rotaviren, ggf. Typisierung aller Genomsegmente;
  • Differenzierung zwischen Wild- und Impfvirus (inkl. Mischinfektionen);
  • Bereitstellung von Referenzmaterial;
  • Beratung zu Rotavirus-Nachweis und -Differenzierung, Anforderungen an das Untersuchungsmaterial und Versandbedingungen

Hinweis:
Vor Einsendung von Untersuchungsmaterial wird um telefonische Absprache mit dem Labor gebeten.

Stand: 16.01.2017

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.