Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Staphylococcus aureus

Die Aufnahmen können unter Angabe der Quelle für nichtkommerzielle Zwecke heruntergeladen und für Printberichterstattung oder wissenschaftliche Veröffentlichungen verwendet werden. Bei der Online-Berichterstattung ist die Veröffentlichung textbegleitend in Verbindung mit dem Artikel auf Ihrer Internetseite gestattet. Es ist es nicht gestattet, das Motiv zu verändern, die Datei im eigenen oder einem anderen Internetangebot zum Download anzubieten oder sie weiterzugeben.

VorschauDownload

Staphylococcus aureus. Ultradünnschnitt im Transmissions-Elektronenmikroskop (TEM). Primärvergrößerung x 68 000. Quelle: RKIStaphylococcus aureus. Ultradünnschnitt im Transmissions-Elektronenmikroskop (TEM). Primärvergrößerung x 68 000 Quelle: : P. Kaiser. Kolorierung: A. Schnartendorff/RKI

JPEG (jpeg, 2 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

TIF (tif, 30 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Staphylococcus aureus. Elektronenmikroskopie. Quelle: RKIStaphylococcus aureus. Elektronenmikroskopie Quelle: G. Holland. Kolorierung: A. Schnartendorff/RKI

JPEG (jpeg, 2 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

TIF (tif, 20 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Staphylococcus aureus. Raster-Elektronenmikroskopie. Maßstab = 2 μm. Quelle: RKIStaphylococcus aureus. Raster-Elektronenmikroskopie. Maßstab = 2 μm Quelle: Norbert Bannert, Kazimierz Madela/RKI

JPEG (jpeg, 266 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

TIF (tif, 10 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Staphylococcus aureus NTC8325. Transmissions-Elektronenmikroskopie, Ultradünnschnitt. Maßstab = 200 nm. Quelle: RKIStaphylococcus aureus NTC8325. Transmissions-Elektronenmikroskopie, Ultradünnschnitt. Maßstab = 200 nm Quelle: Norbert Bannert, Janett Piesker/RKI

JPEG (jpeg, 470 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

TIF (tif, 2 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 26.11.2014

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.