Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Acinetobacter spp.

Acinetobacter spp. sind nicht fermentative, gramnegative, kokkoide Stäbchenbakterien mit weiter Verbreitung in Boden und Oberflächengewässern sowie in Trink-und Abwasser. Als Teil der natürlichen Bakterienflora können sie die Haut und Schleimhaut  von Mensch und Tier besiedeln. Aufgrund ihrer Umweltresistenz und ausgeprägten Fähigkeit zur Ausbildung antimikrobieller Resistenzen sind sie zunehmend als Erreger nosokomialer Infektionen bedeutend, wobei der Spezies A. baumanii die größte Bedeutung zukommt.

Stand: 27.01.2015

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.