Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Gehäuftes Auftreten von Lungenpest in Madagaskar – Reiseassoziierte Fälle in Deutschland nicht auszuschließen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtet aktuell über ein gehäuftes Auftreten von Pest in Madagaskar mit bislang 449 Fällen seit dem 23. August 2017, darunter 322 Fälle von Lungenpest. Bislang sind 11 % der gemeldeten Fälle verstorben. Im Epidemiologischen Bulletin 41/2017 ist eine kurze Einschätzung der Situation erschienen.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 41/2017 (PDF, 178 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 12.10.2017

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.