Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 34/2017

Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut / Stand: August 2017

Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut hat ihre aktuellen Impfempfehlungen im Epidemiologischen Bulletin 34/2017 veröffentlicht. Änderungen gibt es bei den Impfungen gegen Hepatitis A und B, Influenza sowie Tetanus. Im Rahmen der redaktionellen Überarbeitung wurde unter anderem ein Abschnitt zur Impfung von Patienten mit geschwächtem Immunsystem ergänzt und ein Schlagwortverzeichnis erstellt. Zudem erklärt die STIKO, warum sie die Impfung gegen Herpes zoster (mit einem Lebendimpfstoff) derzeit nicht als Standardimpfung empfiehlt. Eine ausführliche Darstellung aller Neuerungen und deren wissenschaftlichen Begründungen sowie die Erläuterung zur Herpes-Zoster-Entscheidung werden in den Ausgaben 35 und 36 des Epidemiologischen Bulletins veröffentlicht.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 34/2017 (PDF, 1 MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 24.08.2017

    Meldepflichtige Infektionskrankheiten

    Aktuelle Statistik 31. Woche 2017 (Datenstand: 24. August 2017)

    Veröffentlicht: Ergänzung zum Epidemiologischen Bulletin 34/2017 (PDF, 72 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 24.05.2017

      Zusatzinformationen

      Gesundheitsmonitoring

      In­fek­ti­ons­schutz

      Forschung

      Kom­mis­sio­nen

      Ser­vice

      Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

      © Robert Koch-Institut

      Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.