Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Mitteilung der Ständigen Impfkommission (STIKO): Anwendung des neunvalenten Impfstoffs gegen Humane Papillomviren (HPV)

Seit Juli 2015 ist ein neunvalenter HPV-Impfstoff (Gardasil® 9) für den europäischen Markt mit einem 3-Dosen-Impfschema zugelassen. Im April 2016 hat dieser neunvalente Impfstoff nun auch eine Zulassung für ein 2-Dosen-Impfschema bei Personen im Alter von 9 bis 14 Jahren erhalten. Er wird in Kürze auf dem deutschen Markt verfügbar sein und immunisiert zusätzlich zu den HPV-Typen 6, 11, 16 und 18 auch gegen die HR HPV-Typen 31, 33, 45, 52 und 58. Die STIKO gibt Anwendungshinweise zu diesem neu zugelassenen Impfstoff im Epidemiologischen Bulletin 16/2016.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 16/2016 (PDF, 308 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 25.04.2016

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.