Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Berliner Masernausbruch 2014/2015: Schwerpunkt stationär behandelte Kinder

Im Epidemiologischen Bulletin 47/48 2015 werden die Er­fah­run­gen einer großen Berliner Kinder­klinik bei der statio­nären Be­hand­lung von 12 Kindern während des Berliner Masernausbruchs 2014/2015 beschrieben. Die beiden detaillierten Fall­be­richte rufen in Erinnerung, dass Masern­er­kran­kungen in Deutsch­land aufgrund niedriger Impf­quoten nach wie vor sowohl möglich als auch potenziell lebens­be­drohlich sind.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 47/48 2015 (PDF, 310 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 23.11.2015

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.