Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 37/2015

Wissenschaftliche Begründung der STIKO für die Aktualisierung der Meningokokken-Impfempfehlung

Seit August 2015 empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) die Impfung gegen Meningokokken der Serogruppe B für Personen mit erhöhtem Risiko für Meningokokken-Erkrankungen. Die Empfehlung wurde im Epidemiologischen Bulletin 34/2015 veröffentlicht. Im Epidemiologischen Bulletin 37/2015 wird die der Entscheidung zugrundeliegende Evidenz sowie die Bewertung ihrer Qualität im Detail dargestellt.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 37/2015 (PDF, 160 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 14.09.2015

    Anhang 1 und 2

    Seit August 2015 empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) die Impfung gegen Meningokokken der Serogruppe B für Personen mit erhöhtem Risiko für Meningokokken-Erkrankungen. Die ausführliche wissenschaftliche Begründung ist im Epidemiologischen Bulletin 37/2015 erschienen. Zu dieser Ausgabe gibt es einen Anhang mit detaillierten Angaben zur Immunogenität sowie zu Reaktogenität und Sicherheit des MenB-Impfstoffes. Der Anhang ist nur online verfügbar.

    Veröffentlicht: Anhang 1 und 2 (PDF, 923 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 14.09.2015

      Meldepflichtige Infektionskrankheiten

      Aktuelle Statistik 34. Woche 2015 (Datenstand: 9. September 2015)

      Veröffentlicht: Ergänzung zum Epidemiologischen Bulletin 37/2015 (PDF, 109 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 14.09.2015

        Zusatzinformationen

        Gesundheitsmonitoring

        In­fek­ti­ons­schutz

        Forschung

        Kom­mis­sio­nen

        Ser­vice

        Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

        © Robert Koch-Institut

        Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.