Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 45/2014

Ebolafieber: Zur Situation in Deutschland

Deutschland ist auf die Behandlung von Personen, die an Ebolafieber erkrankt sind, gut vorbereitet. Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 45/2014 gibt einen Überblick über die verschiedenen Akteure und Informationsquellen zu dieser Erkrankung. Zusätzlich wird auch erläutert, wie das Robert Koch-Institut die gemeinschaftlichen Bemühungen zur Bekämpfung der Ebolafieber-Epidemie vor Ort unterstützt.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 45/2014 (PDF, 115 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 10.11.2014

    Ausschreibung eines Nationalen Referenzzentrums für Mykobakterien

    Zum weiteren Ausbau infektionsepidemiologischer Netzwerke und zur Fortentwicklung effektiver Präventions- und Bekämpfungsstrategien bei Infektionskrankheiten sind für das Robert Koch-Institut zusätzliche ausgewiesene Fachexpertise und labordiagnostische Erfahrung erforderlich, die durch Nationale Referenzzentren (NRZ) erbracht werden. Im Epidemiologischen Bulletin 45/2014 wird die Leitung des NRZ für Mykobakterien ausgeschrieben, welche voraussichtlich ab Juni 2015 seine Tätigkeit aufnehmen soll. Interessierte, leistungsfähige Institutionen werden gebeten, bis zum 12. Dezember 2014 ein Konzept für dieses NRZ einzureichen. In der Ausschreibung wird der Aufgabenkatalog des zukünftigen NRZ ausführlich beschrieben.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 45/2014 (PDF, 115 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 10.11.2014

      Meldepflichtige Infektionskrankheiten

      Monatsstatistik nichtnamentlicher Meldungen des Nachweises ausgewählter Infektionen August 2014
      Aktuelle Statistik 42. Woche 2014 (Datenstand: 5.11.2014)

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 45/2014 (PDF, 115 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 10.11.2014

        Zusatzinformationen

        Gesundheitsmonitoring

        In­fek­ti­ons­schutz

        Forschung

        Kom­mis­sio­nen

        Ser­vice

        Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

        © Robert Koch-Institut

        Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.