Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

WHO erklärt Südostasien offiziell frei von Kinderlähmung

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am 27. März 2014 die Kinderlähmung (Poliomyelitis) in ganz Südostasien für ausgerottet erklärt. Mit der WHO-Region South-East Asia (SEARO) konnte die vierte von sechs Regionen als poliofrei zertifiziert werden, berichtet das Epidemiologische Bulletin 14/2014.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 14/2014 (PDF, 216KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 07.04.2014

Zusatzinformationen

Ge­sund­heits­mo­ni­to­ring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.