Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 10/2014

Influenza: Ausbruch in einem Pflegeheim durch Influenza A(H3N2)

Influenza-Ausbrüche in Pflegeeinrichtungen sind aufgrund des Alters und vorliegender Grunderkrankungen der Bewohner mit einem hohen Mortalitätsrisiko verbunden. Das Management stellt daher für die Heimleitung und für das Gesundheitsamt eine besondere Herausforderung dar. Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 10/2014 beschreibt den Verlauf und das Management eines Influenza-Ausbruchs im März 2012.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 10/2014 (PDF, 123 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 10.03.2014

    Masern-Ausbruch auf einem Kreuzfahrtschiff

    Das RKI berichtet im Epidemiologischen Bulletin 10/2014 über einen Masern-Ausbruch mit mehreren bestätigten Erkrankungen und Verdachtsfällen unter den Crewmitgliedern eines Kreuzfahrtschiffs. Bis zum 5.3.2014 ist auf dem Schiff kein Masernfall unter den Passagieren bekannt geworden. Als mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit geschützt gelten Personen, die zweimal gegen die Masern geimpft worden sind, über eine sichere laborbestätigte Immunität verfügen oder vor 1970 geboren sind. Erwachsene, die nach 1970 geboren sind und bisher nicht geimpft wurden, nur eine einmalige Impfung in der Kindheit erhalten haben oder bei denen der Impfstatus unbekannt ist, sollten
    generell eine einmalige Impfung gegen Masern bekommen.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 10/2014 (PDF, 123 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 10.03.2014

      Lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche: Linelist-Werkzeug zur Dateneingabe und Datenauswertung

      Das RKI hat eine Datei entwickelt, die den nach IfSG zuständigen Behörden als Hilfestellung für die epidemiologische Untersuchung von (insbesondere lokalen) Krankheitsausbrüchen dienen soll, berichtet das Epidemiologische Bulletin 10/2014. Die jeweils aktuelle Version kann nun unter der Internetadresse "www.rki.de/linelisttool" heruntergeladen werden.

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 10/2014 (PDF, 123 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 10.03.2014

        Meldepflichtige Infektionskrankheiten

        Monatsstatistik nichtnamentlicher Meldungen des Nachweises ausgewählter Infektionen Dezember 2013 (Datenstand: 1. März 2014)

        Aktuelle Statistik 7. Woche 2014 (Datenstand: 5. März 2014)

        Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 10/2014 (PDF, 123 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

        Stand: 10.03.2014

          Zusatzinformationen

          Gesundheitsmonitoring

          In­fek­ti­ons­schutz

          Forschung

          Kom­mis­sio­nen

          Ser­vice

          Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

          © Robert Koch-Institut

          Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.