Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 27/2013

Zum Auftreten von Azolresistenz bei Aspergillus fumigatus

Der Schimmelpilz Aspergillus fumigatus kommt ubiquitär in der Natur vor und ist der häufigste Erreger der Aspergillose beim Menschen. Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 27/2013 informiert über die molekularen Grundlagen, die Diagnostik und das Auftreten von azolresistenten Aspergillus-fumigatus-Isolaten in Deutschland sowie weltweit. Bei allen Aspergillus-fumigatus-Isolaten aus klinischen Materialien sollte eine Empfindlichkeitsprüfung zumindest dann durchgeführt werden, wenn eine antimykotische Therapie vorgesehen ist.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 27/2013 (PDF, 174 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 08.07.2013

    Meldepflichtige Infektionskrankheiten

    Monatsstatistik nichtnamentlicher Meldungen des Nachweises ausgewählter Infektionen April 2013: Berichtsmonat: April 2013 (Datenstand: 1.7.2013)

    Aktuelle Statistik 24. Woche 2013 (Datenstand: 3.7.2013)

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 27/2013 (PDF, 174 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 08.07.2013

      Zusatzinformationen

      Gesundheitsmonitoring

      In­fek­ti­ons­schutz

      Forschung

      Kom­mis­sio­nen

      Ser­vice

      Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

      © Robert Koch-Institut

      Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.