Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 23/2013

MRSA-Screening in psychiatrischen Kliniken

Anders als für Akutkrankenhäuser oder Altenheime liegen nur wenige epidemiologische Daten zu MRSA (Methicillin-resistente Staphylococcus aureus) aus Psychiatrien vor. Im Rahmen eines Pilotprojektes wurden im Jahr 2012 alle 150 Patienten, die auf die gerontopsychiatrische Station eines Essener Klinikums aufgenommen wurden, auf MRSA gescreent. Die überraschenden Ergebnisse sind im Epidemiologischen Bulletin 23/2013 veröffentlicht.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 23/2013 (PDF, 98 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 10.06.2013

    Lyme-Borreliose: Kurzbericht zum 1. Frankfurter Lyme-Borreliose-Workshop

    Am 7. März 2013 wurde in Zusammenarbeit mit dem RKI ein wissenschaftlicher Workshop zum Thema Lyme-Borreliose organisiert, auf dem 10 Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen der Medizin vertreten waren. Die Ziele und Themen des Workshops sowie die identifizierten Schlüsselthemen für die zukünftige Lyme-Borreliose-Forschung werden im Epidemiologischen Bulletin 23/2013 präsentiert.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 23/2013 (PDF, 98 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 10.06.2013

      Meldepflichtige Infektionskrankheiten

      Aktuelle Statistik 20. Woche 2013 (Datenstand: 5.6.2013)

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 23/2013 (PDF, 98 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 10.06.2013

        Poliomyelitis: Poliowildviren in Umweltproben in Israel nachgewiesen

        Im Süden Israels sind bei monatlichen Routineuntersuchungen von Umweltproben erstmals seit 2002 Poliowildviren (WPV) im Abwasser nachgewiesen worden, berichtet das Epidemiologische Bulletin 23/2013. Israel ist seit 1988 poliofrei, die WHO-Region Europa wurde 2002 als poliofrei zertifiziert. Bislang wurden keine Fälle von Poliomyelitis in Israel, Gaza oder dem Westjordanland gemeldet.

        Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 23/2013 (PDF, 98 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

        Stand: 10.06.2013

          Zusatzinformationen

          Gesundheitsmonitoring

          In­fek­ti­ons­schutz

          Forschung

          Kom­mis­sio­nen

          Ser­vice

          Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

          © Robert Koch-Institut

          Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.