Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 19/2013

Zur aktuellen Situation bei Carbapenemase-bildenden gramnegativen Bakterien

Die Multiresistenz bei gramnegativen Bakterien stellt ein weltweit zunehmendes Problem dar. Von besonderer Bedeutung ist dabei eine Resistenz gegen Antibiotika aus der Gruppe der Carbapeneme, da diese bisher noch als Reserveantibiotika zur Behandlung schwerer Infektionen verwendet werden konnten. Carbapenemasen sind bakterielle Enzyme, die neben den Carbapenem-Antibiotika auch noch fast alle anderen β-Laktam-Antibiotika zerstören können. Deutschland befindet sich gegenwärtig noch am Beginn einer besorgniserregenden Ausbreitung von Erregern mit solchen Resistenzen, berichtet das Nationale Referenzzentrum für gramnegative Krankenhauserreger im Epidemiologischen Bulletin 19/2013. Die präsentierten Daten zeigen, wie wichtig das Screening von Risikopatienten bei Aufnahme ins Krankenhaus und der Informationsaustausch zwischen den Krankenhäusern sind.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 19/2013 (PDF, 126 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 13.05.2013

    Aspekte der mikrobiologischen Diagnostik im Rahmen der Prävention von nosokomialen Infektionen

    Eine effiziente Infektionskontrolle erfordert in allen Krankenhäusern eine enge Zusammenarbeit der Mitarbeiter des zuständigen mikrobiologischen Labors, der ggf. beschäftigten Infektiologen und der Mitarbeiter der Krankenhaushygiene, betont die Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention im Epidemiologischen Bulletin 19/2013.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 19/2013 (PDF, 126 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 13.05.2013

      Surveillance nosokomialer Infektionen sowie die Erfassung von Erregern mit speziellen Resistenzen und Multiresistenzen

      Krankenhäuser und Einrichtungen für ambulantes Operieren sind gesetzlich verpflichtet, bestimmte nosokomiale Infektionen und Krankheitserreger mit speziellen Resistenten und Multiresistenzen zu dokumentieren und zu bewerten. Die Liste der zu erfassenden nosokomialen Infektionen und Erreger mit speziellen Resistenzen wurde aktualisiert, berichtet das RKI im Epidemiologischen Bulletin 19/2013. Die aktualisierte und nun gültige Fassung wurde im Aprilheft des Bundesgesundheitsblattes veröffentlicht und ist auf den Internetseiten des RKI abrufbar.

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 19/2013 (PDF, 126 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 13.05.2013

        Meldepflichtige Infektionskrankheiten

        Meldepflichtige Infektionskrankheiten: Aktuelle Statistik 16. Woche 2013 (Datenstand: 8.5.2013)

        Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 19/2013 (PDF, 126 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

        Stand: 13.05.2013

          Zusatzinformationen

          Gesundheitsmonitoring

          In­fek­ti­ons­schutz

          Forschung

          Kom­mis­sio­nen

          Ser­vice

          Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

          © Robert Koch-Institut

          Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.