Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Fallbericht: Zwei Erkrankungen an Meningokokken der Serogruppe B in derselben Familie im Abstand von 11 Monaten

Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 15/2013 schildert das diagnostische und therapeutische Vorgehen bei zwei Meningokokken-Infektionen innerhalb einer Familie, die im Abstand von fast einem Jahr aufgetreten sind. Die beiden Erkrankungsfälle zeigen, wie wichtig die routinemäßige molekularbiologische Diagnostik bei jedem Verdacht auf eine Meningokokken-Erkrankung ist.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 15/2013 (PDF, 93 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 15.04.2013

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.