Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Atypische Verläufe von Hand-Fuß-Mund-Erkrankungen mit Coxsackievirus-A6-Nachweis

Die durch Enteroviren hervorgerufene Hand-Fuß-Mund-Krankheit betrifft vor allem Kinder im Kindergartenalter. In den letzten Jahren wurden im Nationalen Referenzzentrum für Poliomyelitis und Enteroviren gehäuft auch atypische Hand-Fuß-Mund-Krankheitsfälle bei Erwachsenen mit Coxsackievirus-A6-Nachweis untersucht, berichtet das Epidemiologische Bulletin 10/2013.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 10/2013 (PDF, 112 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 11.03.2013

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.