Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Jetzt bei ambulant erworbenen und nosokomialen Atemwegserkrankungen an RSV und Influenza denken

Das Epidemiologische Bulletin 2/2013 berichtet, dass derzeit Respiratorische Synzytial-Viren (RSV) in der Bevölkerung zirkulieren und daher sowohl von Besuchern und Personal als auch von Patienten selbst in medizinische Einrichtungen eingetragen werden können. Auf Hygienemaßnahmen, eine frühzeitige breite Diagnostik und die Meldepflicht bei nosokomialen Ausbrüchen wird hingewiesen.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 2/2013 (PDF, 201 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 14.01.2013

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.