Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Zum Auftreten eines großen lebensmittelbedingten Gastroenteritis-Ausbruchs in fünf ostdeutschen Bundesländern

Das Epidemiologische Bulletin 39/2012 berichtet über den bis dato vorliegenden Kenntnisstand zu einem großen Gastroenteritis-Ausbruch in Ostdeutschland sowie über die Maßnahmen der Behörden zur Aufklärung des Ursache.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 40/2012 (PDF, 196 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 08.10.2012

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.