Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 29/2012

Epidemiologie der Kryptokokkose in Deutschland von 2004 bis 2010

Die Kryptokokkose ist eine schwere systemische Pilzinfektion. Personen mit Immundefekt, etwa aufgrund einer HIV-Infektion, haben ein erhöhtes Erkrankungsrisiko. Da keine Meldepflicht für diese Erkrankung besteht, ist die Epidemiologie der Erkrankung nur lückenhaft abgebildet. Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 29/2012 versucht, die aktuelle Epidemiologie der Erkrankung in Deutschland zwischen 2004 und 2010 durch die Kombination verschiedener verfügbarer Datenquellen darzustellen.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 29/2012 (PDF, 106 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 23.07.2012

    ESCMID-Studiengruppe für Legionella-Infektionen – ESGLI – gegründet

    Die epidemiologische Erfassung und Überwachung von Legionellosen und die Durchführung von Ringversuchen zur Bewertung diagnostischer Verfahren werden vom ECDC in Stockholm koordiniert. Das Epidemiologische Bulletin 29/2012 weist darauf hin, dass die neu gegründete ESGLI-Arbeitsgruppe der European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases die übrigen Aufgaben der jahrelang tätigen EWGLI übernimmt. Die Arbeitsgruppe trifft sich vom 4. bis 7. September 2012 in Dresden, Interessierte sind zur Mitarbeit eingeladen.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 29/2012 (PDF, 106 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 23.07.2012

      Meldepflichtige Infektionskrankheiten

      Aktuelle Statistik 26. Woche 2012 (Datenstand: 18. Juli 2012)

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 29/2012 (PDF, 106 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 23.07.2012

        Zusatzinformationen

        Gesundheitsmonitoring

        In­fek­ti­ons­schutz

        Forschung

        Kom­mis­sio­nen

        Ser­vice

        Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

        © Robert Koch-Institut

        Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.