Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 27/2012

MRSA: Sektorenübergreifende Eintagesprävalenzen – Erfahrungen aus Essen

Das MRE-Netzwerk Essen hat zu fünf verschiedenen Zeitpunkten zwischen 2009 und 2011 die MRSA-Eintagesprävalenzen in den teilnehmenden stationären und ambulanten Einrichtungen sowie im Rettungsdienst ermittelt, also die Gesamtzahl der Patienten und darunter die Gesamtzahl der MRSA-Patienten an bestimmten Stichtagen. Die Ergebnisse werden im Epidemiologischen Bulletin 27/2012 vorgestellt und mit MRSA-Prävalenzerhebungen in anderen Netzwerken verglichen.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 27/2012 (PDF, 97 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 09.07.2012

    Meldepflichtige Infektionskrankheiten

    Monatsstatistik nichtnamentlicher Meldungen des Nachweises ausgewählter Infektionen April 2012 (Datenstand: 1. Juli 2012)

    Aktuelle Statistik 24. Woche 2012 (Datenstand: 4. Juli 2012)

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 27/2012 (PDF, 97 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 09.07.2012

      Dritter Milzbrandfall bei Heroinkonsument

      Im Epidemiologischen Bulletin 27/2012 berichtet das RKI über einen dritten Fall von Milzbrand (Anthrax) bei einer Person mit i. v. Heroinkonsum, der dem Institut aus Berlin übermittelt wurde. Ansprechpartner für Fachanfragen zu Diagnostik, Probengewinnung und -versand sowie Epidemiologie werden genannt.

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 27/2012 (PDF, 97 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 09.07.2012

        Zusatzinformationen

        Gesundheitsmonitoring

        In­fek­ti­ons­schutz

        Forschung

        Kom­mis­sio­nen

        Ser­vice

        Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

        © Robert Koch-Institut

        Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.