Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 20/2011

Prävalenz von Enteropathogenen – Einzugsbereich Wernigerode: Pilotprojekt des Nationalen Referenznetzwerkes für Enterale Infektionen (NEI)

Acht Konsiliarlaboratorien und zwei Nationale Referenzzentren (NRZ) schlossen sich unter Koordination des NRZ für Salmonellen und andere bakterielle Enteritiserreger zum NEI zusammen und untersuchten in einem Pilotprojekt Proben von Diarrhöpatienten auf 25 verschiedene Erreger. Der Artikel im Epidemiologischen Bulletin 20/2011 wertet die Daten der Studie aus und gibt einen Überblick der häufigsten nachgewiesenen Enteropathogene.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 20/2011 (PDF, 128 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 23.05.2011

    Meldepflichtige Infektionskrankheiten

    Aktuelle Statistik 17. Woche 2011 (Datenstand: 18. Mai 2011)

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 20/2011 (PDF, 128 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 23.05.2011

      Zusatzinformationen

      Gesundheitsmonitoring

      In­fek­ti­ons­schutz

      Forschung

      Kom­mis­sio­nen

      Ser­vice

      Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

      © Robert Koch-Institut

      Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.