Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Listerien-Infektionen in Baden-Württemberg und Bayern, Oktober bis November 2010

Der Fallbericht im Epidemiologischen Bulletin 47/2010 beschreibt acht Listerien-Infektionen in Baden-Württemberg und Bayern. Die molekulare Feintypisierung der Isolate bzw. die epidemiologische Auswertung wies auf einen Zusammenhang mit dem Verzehr von Fisch (Heringskarbonade) hin.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 47/2010 (PDF, 172 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 29.11.2010

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.