Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 34/2010

Listeriose 2001 bis 2009

Die Listeriose ist eine seltene, aber gefährliche Infektionskrankheit, die durch Listeria monocytogenes hervorgerufen wird. Im Epidemiologischen Bulletin 34/2010 werden auf der Basis der Meldedaten für die Jahre 2001 bis 2009 epidemiologische Daten zur Listeriose in Deutschland vorgestellt.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 34/2010 (PDF, 129 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 30.08.2010

    Aktuelle Zunahme der Hepatitis-E-Meldezahlen in Deutschland

    War die Hepatitis E vor einigen Jahren noch eine seltene und vor allem nach Auslandsreisen diagnostizierte Erkrankung, so nehmen die an das RKI übermittelten Fallzahlen und darunter die wahrscheinlich in Deutschland erworbenen Erkrankungen in den letzten Jahren kontinuierlich zu. Im Epidemiologischen Bulletin 34/2010 wird dazu aufgerufen in Frage kommende Proben im Konsiliarlabor für Hepatitis A und E auf Hepatitis E untersuchen zu lassen.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 34/2010 (PDF, 129 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 30.08.2010

      Prof. Dr. Reinhard Burger übernimmt als neuer Präsident die Leitung des RKI

      Im Epidemiologischen Bulletin 34/2010 wird die Ernennung Prof. Burgers zum Präsidenten des RKI gewürdigt. Er wurde vom Bundespräsidenten Christian Wulff auf Vorschlag des Bundeskabinetts ernannt und in einer Feierstunde am 19.8.2010 vom Bundesminister für Gesundheit, Dr. Philip Rösler, in sein Amt eingeführt.

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 34/2010 (PDF, 129 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 30.08.2010

        Hinweise auf aktuelle Publikationen des RKI im Rahmen der GBE

        Im Epidemiologischen Bulletin 34/2010 werden aktuelle Publikationen des Robert Koch-Instituts im Rahmen der Gesundheitsberichterstattung des Bundes vorgestellt.

        Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 34/2010 (PDF, 129 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

        Stand: 30.08.2010

          Hinweis auf den 14. Würzburger Infektiologie- und Hygienekongress

          Der 14. Würzburger Infektiologie- und Hygienekongress wird im Epidemiologischen Bulletin 34/2010 angekündigt und wichtige Daten zur Anmeldung kurz genannt.

          Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 34/2010 (PDF, 129 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

          Stand: 30.08.2010

            Erratum

            Im Epidemiologischen Bulletin 34/2010 wird darauf hingewiesen, dass in der Ausgabe 31/2010 die Korrektur einer Zahl erforderlich ist.

            Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 34/2010 (PDF, 129 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

            Stand: 30.08.2010

              Meldepflichtige Infektionskrankheiten

              Aktuelle Statistik 31. Woche 2010 (Stand: 25. August 2010)

              Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 34/2010 (PDF, 129 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

              Stand: 30.08.2010

                Zusatzinformationen

                Gesundheitsmonitoring

                In­fek­ti­ons­schutz

                Forschung

                Kom­mis­sio­nen

                Ser­vice

                Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

                © Robert Koch-Institut

                Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.