Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 25/2010

Repräsentative telefonische Erhebung zur Impfung gegen die pandemische Influenza (H1N1) 2009

Kurz nach dem Start der Impfkampagne in Deutschland wurden im Auftrag des Robert Koch-Instituts jeweils ca. 1.000 Personen durch die forsa – Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen zur pandemischen Influenza (H1N1) 2009 in zweiwöchigem Abstand befragt. Der Artikel im Epidemiologischen Bulletin 25/2010 wertet die Erhebung hinsichtlich Erfassung der H1N1-Impfquote und der Einstellungen zur H1N1-Impfung in der Bevölkerung aus.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 25/2010 (PDF, 106 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 28.06.2010

    Medienanalyse zur pandemischen Influenza (H1N1) 2009

    Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 25/2010 analysiert die Berichterstattung der Tageszeitungen in Bremen zur pandemischen Influenza A/H1N1. Diskutiert wird der Einfluss der Medien auf die Meinungsbildung und auf das gesundheitspräventive Verhalten in der Bevölkerung.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 25/2010 (PDF, 106 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 28.06.2010

      Ausschreibung eines Nationalen Referenzzentrums (NRZ) für die Surveillance Transmissibler Spongiformer Enzephalopathien

      Im Rahmen der Überwachung von spongiformen Enzephalopathien mit potenzieller Bedeutung für das öffentliche Gesundheitswesen soll ein NRZ für die Surveillance Transmissibler Spongiformer Enzephalopathien gefördert werden. Die Ausschreibung im Epidemiologischen Bulletin 25/2010 veröffentlicht die Bedingungen für die Bewerbung.

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 25/2010 (PDF, 106 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 28.06.2010

        Meldepflichtige Infektionskrankheiten

        Aktuelle Statistik meldepflichtiger Infektionskrankheiten 22. Woche 2010 (Datenstand: 23. Juni 2010)

        Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 25/2010 (PDF, 106 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

        Stand: 28.06.2010

          Zusatzinformationen

          Gesundheitsmonitoring

          In­fek­ti­ons­schutz

          Forschung

          Kom­mis­sio­nen

          Ser­vice

          Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

          © Robert Koch-Institut

          Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.