Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 19/2010

Aktuelle Initiativen zur Bewertungen der im Verlauf der Pandemie geleisteten Arbeit

Auch wenn die Pandemie mit dem Influenzavirus (H1N1) 2009 global noch nicht beendet ist, haben national und international auf verschiedenen Ebenen die Aufarbeitungen der Pandemiearbeit begonnen. Ein Überblick einiger dieser Initiativen werden im Epidemiologischen Bulletin 19/2010 vorgestellt.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 19/2010 (PDF, 92 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 17.05.2010

    Freiwillige Erfassung von Infektionen und Antibiotikaanwendung in Heimen: Europäisches Projekt HALT beginnt

    Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 19/2010 beschreibt die Ziele des Projektes Healthcare associated infections in long-term care facilities (HALT). Gesundheitsämter und Heimleitungen sind eingeladen sich an den Erhebungen des Projektes zu beteiligen.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 19/2010 (PDF, 92 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 17.05.2010

      Veranstaltungshinweis: 5. Würzburger Meningokokken-Workshop in Verbindung mit dem RKI-Netzwerk „Invasive Bakterielle Infektionen“: Epidemiologie und Prävention invasiver bakterieller Infektionen

      Hinweis im Epidemiologischen Bulletin 19/2010 auf die Veranstaltung, die am 18. Juni 2010 in Würzburg stattfinden wird. Themen sind u.a. Abgleich der Meningokokken-Daten aus dem gesetzlichen Meldesystem und der Laborsurveillance; Stand der Entwicklung von Meningokokkenimpfstoffen; Epidemiologie der Diphtherie; Auswirkung der Pneumokokkenimpfung; Entwicklung der Antibiotikaresistenzen bei Pneumokokken; Daten des Konsiliarlabors Haemophilus influenzae; Impfung gegen invasive bakterielle Infektionen bei Kindern mit Immundefekten.

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 19/2010 (PDF, 92 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 17.05.2010

        Veranstaltungshinweis: Gefahr durch neue Seuchen?

        Hinweis im Epidemiologischen Bulletin 19/2010 auf die Veranstaltung, die vom 28. bis 30. Mai 2010 in Tutzing stattfinden wird. Themen sind u.a. Geschichte der Seuchen, Tierseuchen als Bedrohung für Menschen, Anstieg der Risiken durch Viren, Klimawandel und neue Infektionskrankheiten, multiresistente Erreger, Deutschland im Herbst 2009 zwischen Impfmüdigkeit, Verunsicherung und Hysterie.

        Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 19/2010 (PDF, 92 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

        Stand: 17.05.2010

          Infektionsgeschehen von besonderer Bedeutung: Aktuelle Information zum Fallbericht: Fieberhafte Erkrankung nach Südafrikaaufenthalt

          Information im Epidemiologischen Bulletin 19/2010 zum Stand der diagnostischen Abklärung eines Verdachts auf Rift-Valley-Fieber (RVF) nach Rückkehr von einer Reise nach Süfafrika.

          Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 19/2010 (PDF, 92 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

          Stand: 17.05.2010

            Meldepflichtige Infektionskrankheiten

            Meldepflichtige Infektionskrankheiten 16. Woche 2010 (Datenstand: 12.5.2010)

            Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 19/2010 (PDF, 92 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

            Stand: 17.05.2010

              Zusatzinformationen

              Gesundheitsmonitoring

              In­fek­ti­ons­schutz

              Forschung

              Kom­mis­sio­nen

              Ser­vice

              Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

              © Robert Koch-Institut

              Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.