Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

MRSA-Reduktion auf KISS-Intensivstationen

Der Artikel im Epidemiologischen Bulletin 29/2009 berichtet über die Entwicklung auf Intensivstationen, die am Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System (KISS) teilnehmen. Die Ergebnisse zeigen, dass Intensivstationen, die sich verstärkt mit diesem Thema auseinandersetzen, in der Lage sind, zu besseren Ergebnissen im Hinblick auf die Inzidenz der auf der Intensivstation erworbenen MRSA zu gelangen.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 29/2009 (PDF, 80 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 20.07.2009

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.