Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 23/2009

Aus Indien importierte Koinfektion mit dem Dengue- und Chikungunya-Virus – Informationen zum Erkrankungsrisiko

Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 23/2009 schildert Fälle von Dengue- und Chikungunya-Virus-Infektionen nach Aufenthalt in Indien. Aktuelle Meldefälle von Dengue sowie aktuelle Berichte über Chikungunya-Ausbrüche lassen vermuten, dass weiterhin beide Viren in stärkerem Maße in Indien zirkulieren.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 23/2009 (PDF, 132 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 08.06.2009

    Neue Influenza A/H1N1: Aktuelle nationale und internationale Lage

    Situationsbeschreibung im Epidemiologischen Bulletin 23/2009 mit Stand 04.06.2009. Daten zu Infektionen in Deutschland, Europa und weltweit; Grafiken zum Verlauf der Meldungen.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 23/2009 (PDF, 132 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 08.06.2009

      DEGS: Arzneimittelerfassung

      Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 23/2009 informiert zusammengefasst zur Zielstellung und Methodik der Erfassung des Arzneimittelverbrauchs. DEGS, die Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland, ist die Fortsetzung des Bundesgesundheitssurveys des Robert Koch-Instituts von 1998.

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 23/2009 (PDF, 132 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 08.06.2009

        Meldepflichtige Infektionskrankheiten

        Aktuelle Statistik 20. Woche 2009 (Datenstand: 3. Juni 2009)

        Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 23/2009 (PDF, 132 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

        Stand: 08.06.2009

          Nichtnamentliche Meldungen des Nachweises ausgewählter Infektionen gemäß § 7 (3) IfSG nach Bundesländern

          Aktuelle Statistik meldepflichtiger Infektionskrankheiten (Berichtsmonat: März 2009)
          Datenstand: 01.06.2009

          Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 23/2009 (PDF, 23 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

          Stand: 08.06.2009

            Zusatzinformationen

            Gesundheitsmonitoring

            In­fek­ti­ons­schutz

            Forschung

            Kom­mis­sio­nen

            Ser­vice

            Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

            © Robert Koch-Institut

            Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.