Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 16/2009

Impfquoten bei den Schuleingangsuntersuchungen in Deutschland im Jahr 2007

Der Bericht im Epidemiologischen Bulletin 16/2009 veröffentlicht die Daten der Impfquoten, die dem Robert Koch-Institut von den Landesstellen übermittelt wurden. Der Beitrag kommentiert die Ergebnisse und vergleicht die aktuellen Daten mit den Erhebungen aus den Jahren 1996 und 2002.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 16/2009 (PDF, 231 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 20.04.2009

    Häufig gestellte Fragen zur Dokumentation von Impfungen

    Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 16/2009 gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen zur wirksamen Einwilligung von Patienten, zur Dokumentationspflicht durch den Arzt und zur Übertragung von Impfungen aus alten in neue Impfausweise.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 16/2009 (PDF, 231 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 20.04.2009

      „Wir kommen der Grippe zuvor“ – Preisverleihung beim Krankenhauswettbewerb zur Impfung gegen Influenza

      Der Bericht im Epidemiologischen Bulletin 16/2009 informiert zusammengefasst über die Kampagne der BZgA und des RKI. Die Preisträger werden vorgestellt; die Bezugsquelle der Materialien der Kampagne wird angegeben.

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 16/2009 (PDF, 231 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 20.04.2009

        Meldepflichtige Infektionskrankheiten

        Jahresstatistik 2008 (Datenstand: 1. März 2009)
        Aktuelle Statistik 13. Woche 2009 (Datenstand: 15. April 2009)

        Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 16/2009 (PDF, 231 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

        Stand: 20.04.2009

          Zusatzinformationen

          Gesundheitsmonitoring

          In­fek­ti­ons­schutz

          Forschung

          Kom­mis­sio­nen

          Ser­vice

          Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

          © Robert Koch-Institut

          Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.