Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Fallbericht: Diphtherie durch toxigene Corynebacterium ulcerans nach Schweinekontakt

Der Bericht im Epidemiologischen Bulletin 2/2009 beschreibt den ersten Fall einer molekularbiologisch bewiesenen Übertragung eines toxigenen C.-ulcerans-Stammes zwischen Mensch und dem bis dahin nicht bekannten tierischen Reservoir Schwein.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 2/2009 (PDF, 127 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 12.01.2009

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.