Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 49/2008

Hepatitis E – Epidemiologie und Risikofaktoren in Deutschland

Der Artikel im Epidemiologischen Bulletin 49/2008 veröffentlicht Ergebnisse einer Fall-Kontroll-Studie und der phylogenetischen Untersuchungen, die im Rahmen der intensivierten HEV-Surveillance durchgeführt wurde. Es konnte gezeigt werden, dass die Hepatitis E in Deutschland endemisch als Zoonose existiert und das Virus wahrscheinlich bei einem erheblichen Teil der autochthonen Erkrankungsfälle durch den Verzehr von Fleisch und Innereiprodukten übertragen wird.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 49/2008 (PDF, 424 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 05.12.2008

    DEGS – RKI hat jetzt mit der Feldarbeit begonnen

    Der Bericht im Epidemiologischen Bulletin 49/2008 gibt einen Überblick zur Durchführung der „Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland“ (DEGS). Die dreijährige Studie, bei der am 25. November 2008 mit der Feldphase begonnen wurde, ist Teil des Gesundheitsmonitorings am RKI und setzt den Bundes-Gesundheitssurvey von 1998 (BGS98) fort.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 49/2008 (PDF, 424 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 05.12.2008

      Meldepflichtige Infektionskrankheiten

      Monatsstatistik nichtnamentlicher Meldungen des Nachweises ausgewählter Infektionen September 2008 (Datenstand: 1.12.2008)

      Aktuelle Statistik 46. Woche 2008 (Datenstand: 3.12.2008)

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 49/2008 (PDF, 424 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 05.12.2008

        Zusatzinformationen

        Gesundheitsmonitoring

        In­fek­ti­ons­schutz

        Forschung

        Kom­mis­sio­nen

        Ser­vice

        Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

        © Robert Koch-Institut

        Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.