Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Epidemiologisches Bulletin 44/2008

Zur Situation der Hepatitis A in Deutschland im Jahr 2007

Der Bericht im Epidemiologischen Bulletin 44/2008 wertet die IfSG-Meldedaten aus und analysiert die Situation hinsichtlich Infektionsland, Häufungen und Impfstatus der Erkrankten. Weitere Daten werden im Beitrag: „Ergebnisse der intensivierten Surveillance für Hepatitis A, 2007 bis 2008“ in der gleichen Ausgabe des Epidemiologischen Bulletins analysiert.

Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 44/2008 (PDF, 103 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Stand: 31.10.2008

    Ergebnisse der intensivierten Surveillance für Hepatitis A, 2007 bis 2008

    Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 44/2008 beschreibt die Ergebnisse einer intensivierten Surveillance von Hepatitis A Infektionen im Zeitraum der 14. Meldewoche 2007 bis zur 13. Meldewoche 2008. In der Studie wurden von den Gesundheitsämtern zusätzliche Daten bei Fallmeldungen erhoben und an das RKI übermittelt. In einem Teil der Fälle wurden die Angaben durch molekulare Analysen der Isolate ergänzt. Siehe auch den Bericht „Zur Situation der Hepatitis A in Deutschland im Jahr 2007“ in der gleichen Ausgabe des Epidemiologischen Bulletins.

    Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 44/2008 (PDF, 103 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

    Stand: 31.10.2008

      Meldepflichtige Infektionskrankheiten

      Statistik der meldepflichtigen Infektionskrankheiten für die 41. Woche 2008 (Datenstand 29. Oktober 2008)

      Veröffentlicht: Epidemiologisches Bulletin 44/2008 (PDF, 103 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

      Stand: 31.10.2008

        Zusatzinformationen

        Gesundheitsmonitoring

        In­fek­ti­ons­schutz

        Forschung

        Kom­mis­sio­nen

        Ser­vice

        Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

        © Robert Koch-Institut

        Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.