Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweise zur Meldung

Nach § 22 Transfusionsgesetz (TFG) sind alle Spendeeinrichtungen verpflichtet, dem Robert Koch-Institut vierteljährlich und jährlich Daten zur Gesamtzahl der getesteten Spenden und Spender zu melden. Ebenso werden die Spenden von Personen erfasst, die auf einen Infektionsmarker bestätigt positiv getestet wurden.

Darüber hinaus sind die Einrichtungen nach Votum 37 des Arbeitskreises Blut aufgefordert, jährlich die Zahlen bzw. Daten derjenigen Spender, welche durch die Testung auf Antikörper gegen das Hepatitis-B-Core-Antigen (Anti-HBc-Screening) aufgefallenen sind, zu melden.

Stand: 22.01.2014

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.