Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Die Varizellenimpfung in Deutschland - Eine Zwischenbilanz mit Blick auf die Masern-Mumps-Röteln- (MMR-)Impfung

A. Siedler, Abt. für Infektionsepidemiologie, Fachgebiet Impfprävention, Robert Koch-Institut, Berlin - J. Hecht, Abt. für Infektionsepidemiologie, Fachgebiet Impfprävention, Robert Koch-Institut, Berlin, Postgraduiertenausbildung für angewandte Epidemiologie (PAE), Robert Koch-Institut, Berlin - T. Rieck, Abt. für Infektionsepidemiologie, Fachgebiet Impfprävention, Robert Koch-Institut, Berlin, Charité Universitätsklinikum Berlin - K. Tolksdorf, Abt. für Infektionsepidemiologie, Fachgebiet Impfprävention, Robert Koch-Institut, Berlin - H. Hengel, Abteilung Virologie, Universitätsklinikum Freiburg, Freiburg im Breisgau

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz
September 2013, Volume 56, Issue 9, pp 1313–1320

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Erscheinungsdatum 29. August 2013 PDF (572 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.