Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Sexuelle Gesundheit: Leitthema und Welttag

Die Welt­ge­sund­heits­organisation definiert Sexuelle Ge­sund­heit "als Zustand des körperlichen, emotionalen, mentalen und sozialen Wohl­be­findens in Bezug auf die Sexualität und nicht nur das Fehlen von Krank­heit, Funktions­störungen oder Gebrechen." Sexuelle Ge­sund­heit ist das Leit­thema in der Septem­ber-Aus­gabe des Bundes­ge­sund­heits­blatts. Unter den ins­ge­samt 15 Beiträgen sind auch zwei Beiträge aus dem Robert Koch-In­sti­tut. Der eine Beitrag befasst sich mit der aktuellen epi­de­mio­lo­gischen Lage bei sexuell über­trag­baren Infektionen. Der andere Beitrag erläutert Ergeb­nisse zur sexuellen Ge­sund­heit von Anbietern und Kunden sexueller Dienste bei Männern, die Sex mit Männern haben. Am 4. September findet auch der jährliche Welt­tag Sexuelle Gesundheit statt.

Stand: 29.08.2017

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.