Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Publikationen 2004 zum Thema HIV/AIDS

Arasteh K, Gölz J, Marcus U et al. (2004): Die Therapie ist “kniffliger” geworden.
Dtsch. Arztebl. 101: B1691-1692.

Buchholz B, Grubert T, Marcus U, Beichert M, Gingelmaier A, Brockmeyer NH (2004): German-Austrian recommendations for HIV-therapy in pregnancy – Update May 2003.
Eur. J. Med. Res. 9: 287-303.

Cordes C, Moll A, Kücherer C, Marcus U (2004): HIV transmission despite HIV post-exposure prophylaxis after non-occupational exposure.
AIDS 18 (3): 582-584.

Haas W, Krause G, Marcus U, Stark K, Ammon A, Burger R (2004): Emerging infectious diseases: Dengue-Fever, West-Nile-Fever, SARS, avian influenza, HIV.
Internist (Berl) 45 (6): 684-692.
mehr

Marcus U (2004): 11. Retroviruskonferenz in San Francisco, 8. bis 11. Februar 2004, Teil I: Risiko und Schutzfaktoren, HIV-Primär- und Superinfektionen, Mutter-Kind-Übertragung.
Bundesgesundheitsbl. – Gesundheitsforsch. – Gesundheitsschutz 47: 801-808.

Marcus U (2004): 11. Retroviruskonferenz in San Francisco, 8. bis 11. Februar 2004, Teil II: Therapiestrategien, Therapienebenwirkungen, virale Resistenzentwicklung und Resistenzübertragung, HCV-Koinfektion.
Bundesgesundheitsbl. – Gesundheitsforsch. – Gesundheitsschutz 47: 896-907.

Marcus U (2004): Aktuelles - Zusammenfassung September 2003 bis März 2004.
In: J L'age-Stehr, E Helm (Hrsg), AIDS und die Vorstadien, Loseblattwerk, 47. Ergänzungslieferung. Heidelberg: Springer.

Marcus U (2004): Drogenkonsum und HIV/AIDS in Deutschland: Zur Epidemiologie.
In: Klee J, Stöver H (Hrsg), Drogen / HIV/AIDS / Hepatitis – ein Handbuch. Berlin: Deutsche AIDS-Hilfe, S. 53-86.

Norley S (2004): Tagungsbericht - Konferenz zu Impfstoffentwicklung und innovativen Therapiekonzepten bei HIV/AIDS am Robert Koch-Institut.
Bundesgesundhbl. - Gesundheitsforsch. - Gesundheitsschutz 47 (3): 288-290.

Offergeld R, Ritter S, Faensen D, Hamouda O (2004): Bericht des Robert Koch-Instituts zu den Meldungen nach § 22 Transfusionsgesetz für die Jahre 2001 und 2002. [Report of the Robert Koch Institute according to Article 22 of the Transfusion Act for the years 2001 and 2002].
Bundesgesundhbl. - Gesundheitsforsch. - Gesundheitsschutz 47 (12): 1216-1229.
mehr

Poggensee G, Schulze K, Moneta I, Mbezi P, Baryomunsi C, Harms G (2004): Infant feeding practices in western Tanzania and Uganda: implications for infant feeding recommendations for HIV-infected mothers.
Trop. Med. Int. Health 9 (4): 477-485.
mehr

Salzberger B, Marcus U, Vielhaber B, Arasteh K, Gölz J, Brockmeyer NH, Rockstroh J (2004): German-Austrian recommendations for the anti-retroviral therapy of HIV-infection.
Eur. J. Med. Res. 9: 491-504.
mehr

Srisuphanunt M, Sukeepaisarnchareon W, Kücherer C, Pauli G (2004): The epidemiology of HIV-1 subtypes in infected patients from northeastern Thailand.
S.E. Asian J. Trop. Med. Pub. Health 35 (3): 641-648.
mehr

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.