Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Zahl des Monats

73% aller Frauen schätzen ihre Gesundheit als gut oder sehr gut ein

Informationsgrafik: Subjektive Gesundheit. Quelle: © RKIAnteil der Frauen, die ihre Gesundheit als gut oder sehr gut einschätzen, aufgeschlüsselt nach Altersgruppen Quelle: © Robert Koch-Institut 2017, Studie DEGS1, Erhebung 2008–2011

Nach den Ergebnissen der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1) schätzen 72,9% der Frauen ihren allgemeinen Gesundheitszustand als gut oder sogar sehr gut ein. Die Einschätzung der eigenen Gesundheit − die sogenannte subjektive Gesundheit − liefert wichtige und umfassende Maßzahlen, um den Gesundheitszustand von Personen oder Bevölkerungsgruppen zu beschreiben. Sie bildet ab, wie Menschen ihre Gesundheit individuell erleben und bewerten. Weitere Informationen zur subjektiven Gesundheit der deutschen Bevölkerung finden Sie im Abschnitt 2.2 des Berichts Gesundheit in Deutschland 2015: Kapitel 02. Wie steht es um unsere Gesundheit? (PDF, 13 MB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Stand: 01.03.2017

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.