Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Zahl des Monats

54% der Frauen und 38% der Männer essen täglich Obst

Bunter Obstteller. Quelle: © RitaE / PixabayQuelle: © RitaE / Pixabay

Der tägliche Verzehr von Obst trägt zu einem gesunden Lebensstil bei und kann der Entstehung verschiedener chronischer Krankheiten vorbeugen.

In Deutschland essen 54% der Frauen und 38% der Männer täglich Obst. Mit zunehmendem Alter steigt der Anteil der Erwachsenen, die täglich Obst konsumieren. Des Weiteren zeigen sich in Deutschland sowohl regionale Unterschiede in der Häufigkeit des Obstverzehrs als auch Unterschiede zwischen Bildungsgruppen.

Weitere Informationen zum Obstkonsum von Erwachsenen in Deutschland finden Sie in Ausgabe 2/2017 des Journal of Health Monitoring:

Obstkonsum bei Erwachsenen in Deutschland - Fact sheet - JoHM 2017/2 (PDF, 1.011 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Stand: 30.06.2017

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.