Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Aktuelle Gesundheitsbefragungen

Das Robert Koch-Institut erhebt Daten zur gesundheitlichen Lage der in Deutschland lebenden Bevölkerung. Im Rahmen dieser Studien werden telefonische, schriftliche und Online-Befragungen durchgeführt.


Studie zur Erhebung der Influenza-Impfquoten bei Erwachsenen

Die jährliche Influenza-Impfung ist die wichtigste Präventionsmaßnahme zum Schutz vor Grippe. Die STIKO empfiehlt die Impfung besonders gefährdeten Personengruppen. Dies sind insbesondere ältere Menschen ab 60 Jahren, Personen jeden Alters mit Grunderkrankungen, Schwangere und medizinisches Personal. Im März und April 2014 führt das RKI eine telefonische Befragung zum Influenza-Impfverhalten von Erwachsenen in Deutschland durch.

Telefonische Befragung zu Hepatitis E

Die Hepatitis E ist eine durch das Hepatitis-E-Virus (HEV) hervorgerufene akute Leberentzündung. Das Robert Koch-Institut führt von Januar 2012 bis voraussichtlich Juni 2014 eine Fall-Kontroll-Studie zu Hepatitis E durch. Dazu werden neben Hepatitis-E-Patienten auch nicht-erkrankte Personen zu Verzehrsgewohnheiten und Vorerkrankungen befragt.

Gesundheit in Deutschland aktuell (GEDA)

Von Januar 2014 bis April 2014 führt das Robert Koch-Institut die vierte Welle der Studie "Gesundheit in Deutschland aktuell" (GEDA) durch. Dafür werden Personen aus 100 Gemeinden in Deutschland schriftlich zur Teilnahme eingeladen.

Zusatzinformationen

Ge­sund­heits­mo­ni­to­ring

In­fek­ti­ons­schutz

For­schung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit