Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Umweltmodul des Bundes-Gesundheitssurveys

Ziel des Umweltsurveys des Umweltbundesamtes war eine Quantifizierung von Umweltfaktoren, die Erfassung von Trends sowie die Verfolgung unterschiedlicher Belastungen in den alten und neuen Bundesländern, wie sie sich im Umweltsurvey 1990/92 dargestellt hatten. Zu diesem Zweck wurden Teilpopulationen des BGS98 zu Umweltbelastungen befragt und einer umweltmedizinischen Diagnostik unterzogen. Die Auswahl der Elemente und Verbindungen, die in der umweltmedizinischen Diagnostik Berücksichtigung fanden (siehe Erhebungsinstrumente), war begründet durch ihre Umwelt- und Gesundheitsrelevanz.

Instrumente:Fragebogen, Human-Biomonitoring (Blut und Urin), Innenraum-Monitoring (Hausstaub, Trinkwasser)
Population:Teilpopulation des Gesundheitssurveys (4.822 Probanden, Alter 18-69 Jahre)

Stand: 08.04.2010

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.