Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Bayerischer Gesundheitssurvey

In Bayern wurde ein Gesundheitssurvey analog zum Kernsurvey durchgeführt. Dabei wurden zusätzlich zu den Teilnehmenden aus Bayern, die bereits in der Stichprobe des Gesundheitssurveys enthalten waren, weitere 1.260 Personen eingeladen und mit derselben Methodik untersucht und befragt. Dieses Vorgehen ermöglichte es, repräsentative Aussagen zu den betreffenden gesundheitsrelevanten Fragestellungen auf Landesebene zu treffen.

  • Instrumente: analog Kernsurvey
  • Population: 891 Personen aus 30 bayerischen Gemeinden (Bruttostichprobe n=1.260), die nicht zur Stichprobe des Kernsurveys gehörten; Alter 18 bis 79 Jahre

Stand: 08.04.2010

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.