Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Publikationen in Fachzeitschriften

zum Thema Versorgung und Inanspruchnahme


Characteristics of participants in a randomized trial of an Internet intervention for depression (EVIDENT) in comparison to a national sample (DEGS1)

Späth C, Hapke U, Maske U, Schröder J, Moritz S, Berger T, Meyer B, Rose M, Nolte S, Klein JP (2017) Internet Interventions 9 : 46–50 DOI 10.1016/j.invent.2017.05.003

Inanspruchnahme von Physiotherapie im Kindes- und Jugendalter – Ergebnisse aus der KiGGS-Basiserhebung

Weber A, Karch D, Thyen U, Rommel A, Schlack R, Hölling H, von Kries R (2016) Gesundheitswesen Epub Apr 7. doi: 10.1055/s-0042-100728

Socioeconomic status and use of outpatient medical care: the case of Germany

Hoebel J, Rattay P, Prütz F, Rommel A, Lampert T (2016) PLoS One 11(5): e0155982 DOI: 10.1371/journal.pone.0155982

Socioeconomic Status and Use of Outpatient Medical Care: The Case of Germany

Hoebel J, Rattay P, Prütz F, Rommel A, Lampert T (2016) PLoS ONE 11(5): e0155982. doi:10.1371/journal.pone.0155982

Inanspruchnahme von Ergotherapie im Kindesalter – Ergebnisse aus der KiGGS-Basiserhebung

Weber A, Karch D, Thyen U, Rommel A, Schlack R, Hölling H, von Kries R (2016) Klin Padiatr 228(02):77-83 doi: 10.1055/s-0041-111177

‘We can do only what we have the means for’
general practitioners’ views of primary care for older people with complex health problems

Herzog A, Gaertner B, Scheidt-Nave C, Holzhausen M (2015) BMC Family Practice 16:35 doi: 10.1186/s12875-015-0249-2

Deutschlandweite, regionalisierte Prognose der bevölkerungsbezogenen Morbidität für häufige Krebserkrankungen – Auswirkungen auf die Versorgung

Bahr J, van den Berg N, Kraywinkel K, Stentzel U, Radicke F, Baumann W, Hoffmann W (2015) Dtsch Med Wochenschr. Epub 2015 Apr 29. 140(9):e80-8 . DOI: 10.1055/s-0041-101356

Somatic and mental health service use of children and adolescents in Germany (KiGGS-study) (Abstract)

Wölfle S, Jost D, Oades R, Schlack R, Hölling H, Hebebrand J (2014) European Child & Adolescent Psychiatry. Epub 2014 Mar. doi: 10.1007/s00787-014-0525-z

Trends in der Inanspruchnahme ambulant-ärztlicher Leistungen im Kindes- und Jugendalter. Ergebnisse der KiGGS-Studie – Erste Folgebefragung (KiGGS Welle 1)

Rattay P, Starker A, Domanska O, Butschalowsky H, Gutsche J, Kamtsiuris P, KiGGS Study Group (2014) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57(7):878–891 · DOI 10.1007/s00103-014-1989-1

Impfstatus und Determinanten der Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) bei Mädchen in Deutschland. Ergebnisse der KiGGS-Studie – Erste Folgebefragung (KiGGS Welle 1)

Poethko-Müller C, Buttmann-Schweiger N (2014) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57(7):869–877 · DOI 10.1007/s00103-014-1987-3

Inanspruchnahme von Krebsfrüherkennungsuntersuchungen – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Starker A, Saß AC (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):858-867 · DOI 10.1007/s00103-012-1655-4

Inanspruchnahme der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Rattay P, Butschalowsky H, Rommel A, Prütz F, Jordan S, Nowossadeck E, Domanska O, Kamtsiuris P (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):832-844 · DOI 10.1007/s00103-013-1665-x

Erratum zu: Inanspruchnahme der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung in Deutschland [Bundesgesundheitsbl. 56 (5–6): 832–844]

Rattay P, Butschalowsky H, Rommel A, Prütz F, Jordan S, Nowossadeck E, Domanska O, Kamtsiuris P (2013) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz · 56(7): 952-954.

Impfstatus von Erwachsenen in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Poethko-Müller C, Schmitz R (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):845-857 · DOI 10.1007/s00103-013-1693-6

Alt und immobil auf dem Land? Mobilitätseinschränkungen älterer Menschen vor dem Hintergrund einer zunehmend problematischen Gesundheitsversorgung in ländlichen Regionen

Giesel F, Köhler K, Nowossadeck E (2013) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 56(10): 1418-1424.

Direct costs of inequalities in health care utilization in Germany 1994 to 2009: a top-down projection

Kroll LE, Lampert T (2013) BMC Health Services Research 2013(13):271 doi: 10.1186/1472-6963-13-271

Arzneimittelanwendung von Erwachsenen in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Knopf H, Grams D (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):868-877 · DOI 10.1007/s00103-013-1667-8

Depressive Symptomatik und Inanspruchnahme von Gesundheits- und Pflegeleistungen bei Personen im Alter ab 50 Jahren in Deutschland – Ergebnisse einer bevölkerungsbasierten Querschnittstudie

Busch MA, Neuner B, Aichberger MC, Hapke U, Riedel-Heller SG, Luppa M (2013) Psychiat Prax 2013; 40(04): 214-219
DOI: 10.1055/s-0032-1333026

Population Aging and Hospitalization for Chronic Disease in Germany

Nowossadeck E (2012) Dtsch Arztebl Int 2012; 109(9): 151–7. DOI: 10.3238/arztebl.2012.0151

Demografische Alterung und stationäre Versorgung chronischer Krankheiten

Nowossadeck E (2012) Dtsch Arztebl Int 2012; 109(9): 151–7. DOI: 10.3238/arztebl.2012.015147–52.

A clinical trial alert tool to recruit large patient samples and assess selection bias in general practice research

Heinemann S, Thüring S, Wedeken S, Schäfer T, Scheidt-Nave C, Ketterer M, Himmel W (2011) BMC Med Res Methodol 11:16

Changes of menopausal hormone therapy use pattern since 2000: results of the Berlin Spandau Longitudinal Health Study

Du Y, Scheidt-Nave C, Schaffrath-Rosario A, Ellert U, Dören M, Knopf H. (2009) CLIMACTERIC 12:329–340

Versorgungsbedarf chronisch kranker Kinder und Jugendlicher

Scheidt-Nave C, Ellert U, Thyen U, Schlaud M (2008) Bundesgesundheitsbl - Gesundheitsforsch - Gesundheitsschutz · 51:592–601

Optimierte elektronische Zusatzdokumentation für die allgemeinmedizinische Versorgungsforschung: Lösungen am Beispiel eines Osteoporose-Projekts.

Koschack J, Thüring S, Chenot R, Scheidt-Nave C, Ketterer M, Himmel W, Kochen MM (2008) In: Fuchs C, Kurth BM, Scriba PC (Hrsg.) Report Versorgungs­forschung. Köln: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH 2008; S 71-77.

Simply no time? Barriers to GPs’ participation in primary health care research.

Hummers-Pradier E, Scheidt-Nave C, Martin H, Heinemann S, Kochen MM, Himmel W (2008) Family Practice 25(2):105-112

Prävalenz und Charakteristika von Kindern und Jugendlichen mit speziellem Versorgungsbedarf im Kinder- und Jugendgesundheitssurvey (KiGGS) in Deutschland

Scheidt-Nave C, Ellert U, Thyen U, Schlaud M (2007) Bundesgesundheitsblatt · 50(5/6):750-756 · DOI 10.1007/s00103-007-0237-3

Arzneimittelanwendung bei Kindern und Jugendlichen

Knopf H (2007) Bundesgesundheitsblatt · 50(5/6):863-870 · DOI 10.1007/s00103-007-0249-z

Inanspruchnahme medizinischer Leistungen – Ergebnisse des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS)

Kamtsiuris P, Bergmann E, Rattay P, Schlaud M (2007) Bundesgesundheitsblatt · 50(5/6):836-850 · DOI 10.1007/s00103-007-0247-1

Differences in Menopausal Hormone Therapy Use among Women in Germany between 1998 and 2003.

Du Y, Dören M, Melchert HU, Scheidt-Nave C, Knopf H (2007) BMC Women's Health 7:19

Primary care doctors’ awareness of osteoporosis and knowledge about guidelines – results of a representative survey of German family physicians

Chenot R, Scheidt-Nave C, Gabler S, Kochen MM, Himmel W (2007) Exp Clin Endocrinol Diabetes 115: 584 – 589

Inanspruchnahme von Gesundheits- und Krebs-Früherkennungs-Untersuchungen – wer nutzt sie (nicht) und warum? (Abstract)

Starker A, Saß AC, Ziese T (2006) Gesundheitswesen · 68(7):A125 · DOI: 10.1055/s-2006-948681

Einflussfaktoren auf die ambulante Inanspruchnahme in Deutschland

Thode N, Bergmann E, Kamtsiuris P, Kurth BM (2005) Bundesgesundheitsblatt · 48:296–306 · DOI 10.1007/s00103-004-1004-3

Inanspruchnahme des Gesundheitswesens – Erste Ergebnisse des telefonischen Gesundheitssurveys 2003

Bergmann E, Kalcklösch M, Tiemann F (2005) Bundesgesundheitsbl - Gesundheitsforsch - Gesundheitsschutz · 48:1365–1373 · DOI 10.1007/s00103-005-1167-6

BGS98: Inanspruchnahme von Früherkennungsuntersuchungen und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung

Kahl H, Hölling H, Kamtsiuris P (1999) Gesundheitswesen 61(S2): 163–168

BGS98: Inanspruchnahme medizinischer Leistungen

Bergmann E, Kamtsiuris P (1999): Gesundheitswesen 61(S2):138–144

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.