Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Schmerzen

Allgemeines

Schmerzen können ein Leitsymptom von Krankheiten, Störungen der Gesundheit und Befindlichkeit sein. Für die Betroffenen treten sie oft als erstes und wichtigstes Warnsignal auf, als ein allgemeines, meist lokalisiertes Zeichen dafür, dass "an einer Stelle etwas nicht in Ordnung ist".

mehr

Daten und Fakten

Artikel aus unseren Basispublikationen:

Prävalenz von somatischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Kamtsiuris P, Atzpodien K, Ellert U, Schlack R, Schlaud M (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):686-700

Publikationen in Fachzeitschriften

Pain perceived in a national community sample of German children and adolescents

Du Y, Knopf H, Zhuang W, Ellert U (2011) Eur J Pain 15 (6): 649–657

Chronische Rückenschmerzen in der Allgemeinbevölkerung in Deutschland 2002/2003: Prävalenz und besonders betroffene Bevölkerungsgruppen

Neuhauser H, Ellert U, Ziese T (2005): Gesundheitswesen 67(10): 685-693. DOI: 10.1055/s-2005-858701

Epidemiologie des Schmerzes - Ergebnisse des Bundes-Gesundheitssurveys 1998

Bellach BM, Ellert U, Radoschewski M (2000) Bundesgesundheitsbl - Gesundheitsforsch - Gesundheitsschutz · 43:424–431

Zusatzinformationen

Ge­sund­heits­mo­ni­to­ring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.