Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Allgemeines

zu Schilddrüsenerkrankungen

Definition

Die Erkrankungen und Funktionsstörungen der Schilddrüse sind vielfältig und oftmals vermeidbar.

Iodmangelkrankheiten sind als ein Hauptproblem in diesem Bereich anzusehen. Die wichtigste Folgeerkrankung des chronischen Iodmangels ist die Entwicklung einer krankhaften Vergrößerung der Schilddrüse (Kropf, Struma).

Schilddrüsenkrebs gehört zu den selteneren Krebsarten. Er wird aufgrund verbesserter Untersuchungsmethoden heutzutage häufiger erkannt und dementsprechend früher behandelt.

Stand: 29.05.2017

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.