Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Rückenschmerzen

Allgemeines

Rückenschmerzen gehören nach wie vor zu den Volkskrankheiten in Deutschland. Sie haben eine hohe Chronifizierungsrate, schränken die Lebensqualität der Betroffenen erheblich ein und verursachen enorme gesamtwirtschaftliche Kosten durch Behandlung und Arbeitsausfall.

mehr

Publikationen in Fachzeitschriften

Sind Alleinerziehende öfter von Rückenschmerzen betroffen als in Partnerschaft lebende Mütter und Väter? Ergebnisse der GEDA-Studie 2009/10 (Abstract)

Domanska O, Rattay P, von der Lippe E (2013) Gesundheitswesen · 75(08/09):A189 · DOI: 10.1055/s-0033-1354148

Pain perceived in a national community sample of German children and adolescents

Du Y, Knopf H, Zhuang W, Ellert U (2011) Eur J Pain 15 (6): 649–657

Back pain, a communicable disease?

Raspe H, Hueppe A, Neuhauser H (2007) Int. J. Epidemiol. 37(1): 69-74 doi: 10.1093/ije/dym220

Chronische Rückenschmerzen in der Allgemeinbevölkerung in Deutschland 2002/2003: Prävalenz und besonders betroffene Bevölkerungsgruppen

Neuhauser H, Ellert U, Ziese T (2005): Gesundheitswesen 67(10): 685-693. DOI: 10.1055/s-2005-858701

Siehe auch

Zusatzinformationen

Ge­sund­heits­mo­ni­to­ring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.