Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Körperliche Aktivität / Sport

Allgemeines

"Körperliche Aktivität" ist ein Themenschwerpunkt im Gesundheitsmonitoring. » mehr

Artikel aus unseren Basispublikationen:

Körperlich-sportliche Aktivität und Nutzung elektronischer Medien im Kindes- und Jugend­alter. Ergebnisse der KiGGS-Studie – Erste Folgebefragung (KiGGS Welle 1)

Manz K, Schlack R, Poethko-Müller C, Mensink G, Finger J, Lampert T, KiGGS Study Group (2014) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57(7):840–848 · DOI 10.1007/s00103-014-1986-4

Körperliche Aktivität – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Krug S, Jordan S, Mensink GBM, Müters S, Finger JD, Lampert T (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):765-771 · DOI 10.1007/s00103-012-1661-6

Kardiorespiratorische Fitness bei Erwachsenen in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Finger JD, Krug S, Gößwald A, Härtel S, Bös K (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):772-778 · DOI 10.1007/s00103-013-1672-y

Messung der kardiorespiratorischen Fitness in der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Finger JD, Gößwald A, Härtel S, Müters S, Krug S, Hölling H, Kuhnert R, Bös K (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):885-893 · DOI 10.1007/s00103-013-1694-5

Motorische Leistungsfähigkeit. Ergebnisse des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS)

Starker A, Lampert T, Worth A, Oberger J, Kahl H, Bös K (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):775-783

Motorik-Modul (MoMo) im Rahmen des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS)

Opper E, Worth A, Wagner M, Bös K (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):878-888

Körperlich-sportliche Aktivität von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Lampert T, Mensink GBM, Romahn N, Woll A (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):634-642

BGS98: Körperliche Aktivität

Mensink GBM (1999) Gesundheitswesen 61(S2):126–131

Publikationen in Fachzeitschriften

Sozioökonomische Unterschiede in der körperlich-sportlichen Aktivität von Erwerbstätigen im mittleren Lebensalter: Welche Rolle spielen Bildung, Beruf und Einkommen?

Hoebel J, Finger JD, Kuntz B, Lampert T (2016) Bundesgesundheitsbl 2016 · 59:188–196
DOI 10.1007/s00103-015-2278-3

Soziale Unterschiede in der körperlich-sportlichen Aktivität bei Jugendlichen: Analyse der MoMo-Daten mithilfe der metabolischen Äquivalente (MET) (Abstract)

Schott K, Hunger M, Lampert T, Spengler S, Mess F, Mielck A (2015) Gesundheitswesen doi: 10.1055/s-0034-1398556

Akzelerometrie zur Erfassung körperlicher Aktivität

Gabrys L, Thiel C, Tallner A, Wilms B, Müller C, Kahlert D, Jekauc D, Frick F, Schulz H, Sprengeler O, Hey S, Kobel S, Vogt L (2015) Sportwissenschaft 45(1):1-9 doi: 10.1007/s12662-014-0349-5

Zusatzinformationen

Ge­sund­heits­mo­ni­to­ring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.