Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Chronische Lungenerkrankungen

Allgemeines

"Chronische Lungenerkrankungen" sind ein Themenschwerpunkt im Gesundheitsmonitoring. » mehr

Artikel aus unseren Basispublikationen:

Verbreitung häufiger Allergien bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Ergebnisse der KiGGS-Studie – Erste Folgebefragung (KiGGS Welle 1)

Schmitz R, Thamm M, Ellert U, Kalcklösch M, Schlaud M, KiGGS Study Group (2014) Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 57(7):771–778 · DOI 10.1007/s00103-014-1975-7

Häufigkeit allergischer Erkrankungen in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Langen U, Schmitz R, Stepphuhn H (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):698-706 · DOI 10.1007/s00103-012-1652-7

Allergische Erkrankungen. Ergebnisse aus dem Kinder- und Jugendgesundheitssurvey (KiGGS)

Schlaud M, Atzpodien K, Thierfelder W (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):701-710

Prävalenz von somatischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Kamtsiuris P, Atzpodien K, Ellert U, Schlack R, Schlaud M (2007) Bundesgesundheitsblatt 50(5/6):686-700

BGS98: Häufigkeit allergischer Krankheiten in Ost- und Westdeutschland

Hermann-Kunz E (1999) Gesundheitswesen 61(S2):100–105

Publikationen in Fachzeitschriften

Asthma management practices in adults – findings from the German Health Update (GEDA) 2010 and the German National Health Interview and Examination Survey (DEGS1) 2008–2011 (Abstract)

Steppuhn H, Langen U, Mueters S, Dahm S, Knopf H, Keil T, Scheidt-Nave C (2016) J Asthma 53(1): 50-61 · DOI: 10.3109/02770903.2015.1059853

Einflussfaktoren für Asthma bronchiale bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Ergebnisse der KiGGS-Studie

Laußmann D, Haftenberger M, Langen U, Eis, D (2012) Bundesgesundheitsblatt · 55:308–317 · DOI 10.1007/s00103-011-1430-y

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.