Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Publikationen in Fachzeitschriften

zum Thema Arzneimittelgebrauch


Use of herbal medicinal products among children and adolescents in Germany

Du Y, Wolf I, Zhuang W, Bodemann, Knöss, Knopf H (2014) BMC Complementary and Alternative Medicine 2014, 14:218 doi: 10.1186/1472-6882-14-218

Arzneimittelanwendung von Erwachsenen in Deutschland – Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Knopf H, Grams D (2013) Bundesgesundheitsblatt · 56(5/6):868-877 · DOI 10.1007/s00103-013-1667-8

Off-label medicine use in children and adolescents: results of a population-based study in Germany

Knopf H, Wolf I, Sarganas G, Zhuang W, Rascher W, Neubert A (2013) BMC Public Health 2013 13:631 doi:10.1186/1471-2458-13-631

Pain perceived in a national community sample of German children and adolescents

Du Y, Knopf H, Zhuang W, Ellert U (2011) Eur J Pain 15 (6): 649–657

Use of psychotropic drugs and alcohol among non-institutionalized elderly adults in Germany

Du Y, Scheidt-Nave C, Knopf H (2008) Pharmacopsychiatry 41(6):242–251 DOI: 10.1055/s-0028-1083791

Arzneimittelanwendung bei Kindern und Jugendlichen

Knopf H (2007) Bundesgesundheitsblatt · 50(5/6):863-870 · DOI 10.1007/s00103-007-0249-z

Arzneimitteltherapie des Asthma bronchiale - Ergebnisse des Bundes-Gesundheitssurvey 1998

Langen U, Knopf H, Melchert HU (2006): Bundesgesundheitsbl - Gesundheitsforsch - Gesundheitsschutz · 49(9): 903–910

Arzneimittelanwendung bei Frauen und Männern mit koronarer Herzkrankheit - Ergebnisse des Bundes-Gesundheitssurveys 1998

Knopf H (2004) Bundesgesundheitsbl - Gesundheitsforsch - Gesundheitsschutz · 47(11): 1051–1056

Selbstmedikation mit Over-the-Counter-(OTC-)Präparaten in Deutschland

Beitz R, Dören M, Knopf H, Melchert HU (2004) Bundesgesundheitsbl - Gesundheitsforsch - Gesundheitsschutz · 47(11): 1043–1050

Zusatzinformationen

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.