Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Alkoholkonsum und alkoholbezogene Störungen – Heft 40

Alkoholkonsum und alkoholbezogene Störungen. Quelle: © RKI

Trotz leicht abnehmenden Alkoholkonsums über die letzten Jahrzehnte liegt Deutschland im internationalen Vergleich des Pro-Kopf-Konsums von Alkohol mit an der Spitze. Bereits bei Kindern und Jugendlichen finden sich riskante Konsummuster. Von zwölf Prozent der 12- bis 15-Jährigen und fast der Hälfte der 16- bis 19-Jährigen werden mindestens einmalige monatliche Trinkanlässe mit Intoxikation berichtet. Etwa 22 Prozent der 18- bis 59-jährigen Erwachsenen trinken Alkohol in einem Ausmaß, in dem auf Dauer physische, psychische und soziale Folgeschäden zu erwarten sind. (Druckversion vergriffen) ... [mehr]

Hinweis: Das Themenheft wurde nach Erscheinen (2008) nicht mehr aktualisiert.

Erscheinungsdatum 26. Mai 2008 PDF (868 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)

Zusatzinformationen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.